Autogas - Was ist das?

LPG-Autogas (liquid propane gas) oder GPL-Autogas (gaz de pètrole liquèfiè) ist ein unter geringem Druck leicht zu verflüssigendes Nebenprodukt der Erdgas- und Erdölgewinnung sowie der Raffination und somit eine fossile Kohlenwasserstoffverbindung ähnlich des herkömmlichen Benzins. Das LPG-Gas ist eine Mischung aus Propan, Butan und deren Gemischen, die in flüssiger Form nur noch 1/260stel seines gasförmigen Volumens einnimmt. Da dieses Gas geruchlos ist, wird ein Geruchsmittel hinzugefügt, um Gesundheitsgefährdungen zu vermeiden. Die Dichte des verflüssigten LPGs liegt bei einem Druck von 8-15 bar bei ca. 540 Gramm pro Liter, während die Dichte von Superbenzin bei ca. 775 Gramm pro Liter liegt. Die potentielle Energieausbeute liegt bei ca. 46 Megajoule pro Kilo (Super-Benzin hat nur 41 MJ/kg) und die Klopffestigkeit bei 105 bis 115 Oktan. Somit liegen die Eigenschaften des LPG-Gases im Bereich von heute handelsüblichen Hochleistungskraftstoffen. Da die Qualitätsanforderungen europaweit vereinheitlicht worden sind, ermöglicht dies den grenzüberschreitenden Einsatz eines Autogasfahrzeuges.

Angegebene Werte können je nach Gaszumischung abweichen.

Kontakt

Car la Carte Buthe GmbH
Am Heerbusch 71
44894 Bochum
Telefon: 0234 / 92 38 40
Fax: 0234 / 92 38 466
E-Mail: info@chrysler-jeep-dodge.de

Wir sind für Sie da – Öffnungszeiten

Kundendienst und Ersatzteilverkauf
Montag bis Donnerstag:
08.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Werkstatt
Montag bis Donnerstag:
08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr